Asslock

Was ist ein Asslock?

Ein Asslock ist eine Mischung aus Analplug und Schloss. Dabei wird der Asslock anal eingeführt, nach belieben gespreitzt und abgeschlossen. So verharrt er in der Position, in der du ihn gespreizt hast.

Solltest du den Asslock abgeschlossen haben, lässt sich dieser nur noch mit dem Schlüssel öffnen. Das verleitet einem den extra Kick. Vor allem, wenn deine Partnerin oder dein Partner den Schlüssel hat. Der Ex-Partner sollte den Schlüssel allerdings besser nicht in die Hand kriegen ;).

Der klassische Asslock

Das folgende Model ist ein absolutes Premium-Model. Gerade im Analbereich sollte man auf gute Produkte zurückgreifen, da billige Materialien schnell gefährlich werden können, auch wenn der Einsatz von Asslocks generell nicht ungefährlich ist.

Ass Lock

Weitere Asslocks

Natürlich gibt es auch in dem Anallock – Bereich ein Luxus Modell. Dieses hier ist für eine stolze Summe zu haben. Ob man so ein teures Modell dann wirklich braucht, ist eine andere Sache. Das obere Modell wird für die meisten vermutlich ausreichend sein.

Anallock

Bei dem folgenden Modell kann an dem Stab gezogen werden, damit sich der Asslock öffnet. Legt man nun das Schloß an, kann der Asslock nicht mehr entfernt werden. Nur noch mit Hilfe des Schlüssels ist es dann möglich, den Asslock zu entfernen. So ist garantiert, dass der Träger nichts Heimliches anstellt.

Asslock mit Schloß
Scroll to Top